THW-Logo
24

Aron Palmarsson


Persönliche Daten

Position:
Rückraum Mitte
Nummer:
24
Geburtstag:
19.07.1990
Geburtsort:
Hafnarfjördur (ISL)
Nationalität:Nationalflagge ISL
Isländisch
Größe:
1,93m
Gewicht:
95kg
Familienstand:
ledig
Beruf:
Profihandballer
Hobbys:
Fußball, Golf, Internet, Musik
Im Verein von:
2009
Vertrag bis:
30.06.2015
Vereine:
1998 FH Hafnarfjördur (ISL)
2009 THW Kiel
2015 MKB-MVM Veszprem (HUN)
Erfolge:
  • Super-Globe-Sieger 2011
  • Champions-League-Sieger 2010 und 2012
  • Deutscher Meister 2010, 2012, 2013 und 2014
  • Deutscher Pokalsieger 2011, 2012 und 2013
  • Supercup-Sieger 2011 und 2012
  • Islands Sportler des Jahres 2012
  • Islands Handballer des Jahres 2011
  • Deutscher Rookie des Jahres 2010
  • Vielversprechendster Spieler der isländischen Liga 2009
  • Bester Angriffsspieler der isländischen Liga 2009
  • Sieger Partille Cup 2006 mit FH Hafnarfjördur (ISL)
  • Handball-Woche-Ranking: Rückraum Mitte: 3. 2014 (WK), 4. 2013 (IK)
     
  • Wertvollster Spieler EHF CL Final4 2014
  • 5. Platz EM 2014
  • Ins Allstar-Team von Olympia 2012 gewählt
  • 5. Platz Olympia 2012
  • 6. Platz WM 2011
  • 3. Platz EM 2010
  • 2. Platz Jugend-WM 2009
  • Ins Allstar-Team der Jugend-WM 2009 als bester rechter Rückraumspieler gewählt
Mehr Infos:
MySpace: Aron Palmarsson Facebook: Aron Palmarsson

Nationalmannschafts-Karriere

Länderspiele:
86A (ISL) (Stand: 01.07.2014)
Länderspieltore:
317 (Stand: 01.07.2014)
Länderspiel-Debüt:
29.11.2008 gegen Deutschland in Oberhausen
Erfolge:
  • Ins Allstar-Team von Olympia 2012 gewählt
  • 5. Platz Olympia 2012
  • 6. Platz WM 2011
  • 3. Platz EM 2010
  • 2. Platz Jugend-WM 2009
  • Ins Allstar-Team der Jugend-WM 2009 als bester rechter Rückraumspieler gewählt
Jugend- und Junioren-Spiele:
  • Junioren: 7 Einsätze, 32 Tore
  • Jugend: 34 Einsätze, 158 Tore

Zebra-Fragebogen

Fragebogen 2013: Endlich wieder spielen
Wie motivieren Sie sich jedes Jahr für Alfreds Quälstunden in der Saisonvorbereitung?
Leider fehlt mir die Routine. Ich gehe in meine fünfte Saison beim THW, und konnte wegen Verletzungen erst eim Trainingslager mitmachen. Auch diesmal mache ich mehr Reha-Maßnahmen als Mann schaftstraining. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr mal richtig mitarbeiten kann. Dann weiß ich auch, wie man sich für die "Quälstunden" motiviert.
Wenn mal kein Training oder Spiel ist: Wie sieht Ihr perfektes freies Wochenende aus?
Ich würde einen Kurztrip in eine schöne Großstadt buchen und dort mit meiner Freundin und meinen Kumpels ein paar schöne Stunden verbringen. Über Handball wird dann mit Sicherheit nicht gesprochen.
Welches Mannschaftsamt wollen Sie auf keinen Fall ausüben und warum?
Brötchen- oder Kaffeewart. Das ist viel zu viel Arbeit. Erst einmal bin ich aber froh, dass ich endlich nicht mehr die Brötchen im Mannschaftsbus servieren muss. Diesen Job habe ich jetzt gerne an Rasmus weitergegeben ;-)
Wer ist nach einer siegreichen Auswärtsfahrt die Stimmungskanone im Bus?
Nach Siegen ist die Stimmung im Bus immer gut. Aber eine Party wird da nicht gefeiert. Es ist eher so, dass viel untereinander geflachst wird.
Worüber wüssten Sie gerne Bescheid, wenn Sie für die NSA arbeiten würden?
Ich möchte eigentlich gar nicht wissen, was die NSA alles weiß. Aber es würde mich interessieren, was George W. Bush im Vorfeld der Irak-Kriege mit seinen Beratern und anderen Entscheidungsträgern kommuniziert hat.
Was wollten Sie den THW-Fans schon immer mal sagen?
Ich freue mich darauf, endlich wieder spielen zu können. Und wenn ihr auf der Tribüne richtig Stimmung macht, hilft uns das auf dem Feld.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 24.08.2013)

 

Fragebogen 2012: Barney in "How I met your mother"
Was würden Sie gerne mal in Kiel erleben?
Noch einmal das Triple und ein Konzert mit Jay-Z in der Sparkassen-Arena.
In welcher Serie würden Sie gerne die Hauptrolle spielen und warum?
Barney in "How I met your mother". Er lebt ein super Leben!
Was könnten Sie sofort aus dem Inhalt Ihres Kühlschranks kochen?
Einen Salat.
Was sollte man in Ihrer Heimat unbedingt gesehen oder erlebt haben?
Unser Hummer schmeckt unglaublich gut.
Welche Sportart gucken Sie auf keinen Fall im Fernsehen?
Golf oder Formel1. Das ist einfach nicht mein Ding.
Was unternehmen Sie in Kiel, wenn Ihre Schwiegereltern zu Besuch sind und was mit alten Jugendfreunden?
Natürlich geht es zu einem Spiel des THW Kiel und dann ins Vapiano zum Essen.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 25.08.2012)
Fragebogen 2011: Mit Charlie Sheen Party machen
Was machen Sie in fünf Jahren?
Dann feiere ich meinen 26. Geburtstag!
Wenn ich König von Island wäre, dann...
... wäre Island richtig pleite!
Mit wem würden Sie gerne einmal einen Tag verbringen? Und warum?
Ich würde gerne Charlie Sheen (Schauspieler, d. Red.) treffen und Party mit ihm machen.
Nennen Sie bitte drei Ereignisse, die Sie zuletzt am meisten bewegt haben?
Die Ereignisse in Norwegen. Außerdem, dass Islands Fußball-Nationalmannschaft in der FIFA-Rangliste auf Platz 123 gelandet ist.
Sie haben drei Wünsche frei, was darf es sein?
Gesund bleiben, deutscher Meister werden, plus Champions League plus DHB-Pokal. Außerdem drei weitere Wünsche.
Welche Ziele haben Sie sich für die neue Saison gesetzt?
Wir wollen am Ende beim Kampf um alle drei Titel dabei sein, besser abschneiden als in der vergangenen Saison. Mit Island hoffe ich bei der EM auf den Einzug in Runde zwei.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 02.09.2011)

In der Saison 2010/11

will ich mit dem THW den besten Handball in der besten Liga der Welt spielen und Titel gewinnen - mit unseren unglaublichen Fans und einem perfekten Umfeld im Verein!

Ich bin beim THW Kiel, weil

der THW der beste Club der Welt ist. Ich bin dankbar, hier spielen zu dürfen. Alles ist perfekt. Die Trainer, die Mannschaft, die Fans und das Umfeld sind fantastisch!
Fragebogen 2010: Keine Ausflüge für Torhüter
Wie und wo haben Sie Ihren Urlaub verbracht?
Ich habe ihn mit meiner Familie und Freunden auf Island verbracht.
Welche Vorteile hat das Leben als Profisportler?
Wir können das als Beruf ausüben, was wir gerne machen. Und wir müssen nicht jeden Morgen zwischen sieben und acht Uhr aufstehen.
... und welche Nachteile?
Dass zu einer Saison auch diese anstrengende Vorbereitung gehört und, wir so oft im Bus sitzen. Außerdem ist es leider unmöglich, Handball-Profi in meiner Heimat Island zu sein.
Welche Nachrichten der jüngsten Vergangenheit haben Sie besonders beschäftigt?
Keine.
Sie dürfen den Handball reformieren. Was würden Sie verändern?
Torhüter sollten den Sechs-Meter-Kreis nicht mehr verlassen dürfen.
Sie haben drei Wünsche frei. Welche?
Ich habe nur einen: Handball sollte genauso groß und populär sein wie Fußball.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 27.08.2010)
Fragebogen 2009: "Deine Zeit wird noch kommen"
Sie gewinnen fünf Millionen Euro im Lotto: Was wurden Sie mit dem Geld machen?
Ich würde ein bisschen was spenden, einiges sparen, lustig wäre es auch, eine eigene Fußballmannschaft zu kaufen, dann würde ich meine Freunde alle aufstellen.
Was darf bei einem Auswärtsspiel nicht fehlen?
Der iPod und mein Mac. Auf dem schaue ich mir Filme und TV-Shows an. Außerdem liebe ich es, im Internet zu surfen.
Was darf auf Ihrem iPod auf keinen Fall fehlen?
Musik von Michael Jackson, Kanye West und der isländischen Band Sigurros.
Was Ihr Lieblingsplatz auf der Welt? Was verbindet Sie damit?
Am liebsten hänge ich mit meinen Kumpels Anton und Stefan im Cafe Aroma in Hafnarfjördur ab.
Ihre größte Jugendsünde?
Peinlich war es, als ich im vergangenen Sommer in einen sehr angesagten Club in Reykjavik gehen wollte. Da ich erst 18 war und mich damals noch keiner kannte, durfte ich nicht rein. Dann kam mein Onkel Eidur Gudjohnsen vorbei, schlug mir auf die Schulter und sagte: "Deine Zeit wird noch kommen." Dann ging er rein.
(Aus dem Zebra-Journal der Kieler Nachrichten, 07.09.2009)
Aron Palmarsson.
Klicken Sie zum Vergrößern! Aron Palmarsson.
Galerie  

Aron Palmarsson in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Aron Palmarsson in action.

Aron Palmarsson in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Aron Palmarsson in action.

Aron Palmarsson in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Aron Palmarsson in action.

Aron Palmarsson in action.
Klicken Sie zum Vergrößern! Aron Palmarsson in action.

Aron Palmarsson.
Klicken Sie zum Vergrößern! Aron Palmarsson.

Aron Palmarsson.
Klicken Sie zum Vergrößern! Aron Palmarsson.

Seine Statistik für den THW

SaisonWettbewerb Toredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
09/10 BL 45 3 42 31 1,5 1,4
09/10 CL 23 1 22 12 1,9 1,8
09/10 DHB 1 0 1 3 0,3 0,3
09/10 Gesamt 69 4 65 46 1,5 1,4 Details
10/11 BL 77 0 77 34 2,3 2,3
10/11 CL 36 0 36 14 2,6 2,6
10/11 DHB 23 0 23 6 3,8 3,8
10/11 VWM 10 0 10 4 2,5 2,5
10/11 Gesamt 146 0 146 58 2,5 2,5 Details
11/12 BL 45 0 45 29 1,6 1,6
11/12 CL 23 0 23 14 1,6 1,6
11/12 DHB 6 0 6 5 1,2 1,2
11/12 Gesamt 74 0 74 48 1,5 1,5 Details
12/13 BL 75 0 75 27 2,8 2,8
12/13 CL 28 0 28 14 2,0 2,0
12/13 DHB 12 0 12 4 3,0 3,0
12/13 VWM 7 0 7 3 2,3 2,3
12/13 Gesamt 122 0 122 48 2,5 2,5 Details
13/14 BL 84 0 84 28 3,0 3,0
13/14 CL 45 0 45 12 3,8 3,8
13/14 DHB 8 0 8 1 8,0 8,0
13/14 Gesamt 137 0 137 41 3,3 3,3 Details
14/15 * BL 0 0 0 0 -,- -,-
14/15 * CL 0 0 0 0 -,- -,-
14/15 * DHB 0 0 0 0 -,- -,-
14/15 * Gesamt 0 0 0 0 -,- -,- Details
 
Gesamt BL 326 3 323 149 2,2 2,2
Gesamt EC 155 1 154 66 2,3 2,3
Gesamt DHB 50 0 50 19 2,6 2,6
Gesamt VWM 17 0 17 7 2,4 2,4
Gesamt Summe 548 4 544 241 2,3 2,3
 
* Saison läuft noch
BL=Bundesliga, BLO=Bundesliga-Play-Off, DHB=DHB-Pokal, CL=Champions League, EHF=EHF-Pokal, CUP=Europapokal der Pokalsieger, IHF=IHF-Pokal, VEM=Vereins-EM, VWM=Vereins-WM, LM=Europapokal der Landesmeister

Statistik für andere Vereine

SaisonLigaVerein Toredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
08/09 1. isl. Liga FH Hafnarfjördur (ISL) 119 0 119 16 7,4 7,4
Saisons in der ersten Bundesliga sind fett markiert.

Gesamtstatistik für alle Erstliga-Einsätze in der Bundesliga

SaisonToredavon 7mFeldtoreEinsätzeTore pro Spiel
mit 7mohne 7m
Gesamt 326 3 323 149 2,2 2,2

Interviews

Nachrichten